– Das Kulturzentrum der besonderen ART –

Der Faselstall in Biebesheim am Rhein wurde 1901 gebaut im eigentlichen Gebrauch für die Zucht von Kühen und Schweinen verwendet.
In den letzten Jahrzehnten der des 20. Jahrhunderts wurde die Zucht jedoch nicht mehr betrieben und der Faselstall lag seit dem brach.

2004 wurde er von Horst Böttiger komplett saniert, und in liebevoller Handarbeit mit besonderen Details bestückt. Nach umfassender Renovierungsarbeiten stehen die Räumlichkeiten nun seit 2005 zur Vermietung bereit. Doch dabei bleibt es nicht: jedes Jahr kommen neue Kunstwerke hinzu und Alt und Jung können hier Regelmäßig neue Stücke entdecken. Inspirierte liebe Menschen sendeten hierzu ein kleines Zitat:


Wir finden es „Spitze“ was Ihr aus den alten Gebäuden,
wie mit Zauberhand gestaltet habt, denn 
 
 “ Man erzählt von Zauberern,
 die durch magische Formeln
eine ungeheure Menge allerlei
 geistige Gestalten in die Stube stellt,
 damit sich der Raum ausfüllt
 und sich das Auge an all den
 Figuren und Formen erfreuen kann,
denn nicht nur der Verstand und
der Magen will befriedigt sein
sondern auch unser Sinn für Skurrilität und Schönheit.“        
           
 

J.W.G.
 Bis bald einmal wieder!
 Anne und Gerd

Vorher

Nachher

Bauphase 2004-2005